Aus der Vorstandssitzung
Am 6. Februar 2018 tagte der Vorstand des VDMA Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik auf dem Messegelände in Hannover. Direkt im Anschluss an die Sitzung luden HANNOVER MESSE und CeMAT zur gemeinsamen Preview mit 200 Journalisten aus aller Welt ein.
Neue Fachabteilung für Fahrerlose Transportsysteme
VDMA Fördertechnik und Intralogistik gründet neue Fachabteilung Fahrerlose Transportsysteme +++ Alle Themen der FTS-Community im Fokus
FÖRD-Index: 1. Quartal 2018
Nur für Mitglieder zugänglich
Intralogistik mit Schlüsselrolle für Industrie 4.0
Intralogistik-Messe CeMAT präsentiert sich erstmals gemeinsam mit HANNOVER MESSE +++ VDMA-Technologie-Roadmaps zeigen Entwicklungsschritte für selbstoptimierende intralogische Systeme +++ Erste Einblicke zu Roadmap-Ergebnissen anlässlich der Messe-Preview in Hannover

News

30.01.2018
Uns treibt die Zukunft – genau wie Sie. Deshalb haben wir im ersten Halbjahr 2018 verschiedene Inhalte und Formate für Sie, die sich um die Zukunft der Intralogistikbranche drehen.
28.12.2017
Studierende aufgepasst!
12.12.2017
Einmal im Jahr fragt der Fachverband die Mitgliedsunternehmen nach ihrem Industrie 4.0-Level. Ziel ist es, zu erfahren, inwieweit Vernetzung und Digitalisierung in den Produkten der Unternehmen sowie in der eigenen Produktion bereits verankert sind. Die aktuellen Ergebnisse haben wir mit Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner vom Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) an der Technischen Universität München diskutiert.
27.11.2017
Internet of Things, Digitaler Zwilling, Predictive Maintenance – nur drei Schlagworte aus dem Industrie 4.0-Umfeld, die für einen hohen Grad an Vernetzung stehen. Dort, wo die M2M-Kommunikation mit klassischen Mobilfunknetzen, DSL, WLAN oder Bluetooth nicht möglich oder unrentabel ist, könnte mit Narrowband-IoT (NB-IoT) eine neue Funklösung die Lücke schließen. Über die Möglichkeiten von NB-IoT sprachen wir mit Dominik Schnieders, Program Manager NB-IoT bei der Deutschen Telekom, einem der Anbieter für die neue Technologie.
24.11.2017
Zum ersten Mal seit Bestehen der CeMAT in China belegte die Messe alle fünf Hallen des W-Flügels auf dem Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) in Shanghai. Rund 60.000 qm Ausstellungsfläche, 619 Aussteller aus 21 Ländern und mehr als 98.700 Besucher an den vier Messetagen sind das Ergebnis, das die CeMAT ASIA nach Abschluss verzeichnen kann.
23.10.2017
Bericht von der 14. Mitgliederversammlung der Fachabteilung Krane und Hebezeuge +++ Mitglieder wählen neue Vorstandsmitglieder und beschließen die Gründung eines neuen Strategiekreises Normung.
23.10.2017
Die neue Richtlinie stellt einen detaillierten Berechnungsansatz für Spielzeitberechnungen für automatische Kleinteillager (AKL) zur Verfügung.
23.10.2017
HPE-Palettenrichtlinie: Neues Standardwerk für Paletten aus Holz beschreibt detaillierte Anforderungen für die Herstellung und Verwendung --- Anforderungen intralogistischer Systeme berücksichtigt
28.09.2017
Moderne Hochleistungsfaserseile bieten sehr attraktive technische Eigenschaften für Fahrzeugkrane. Die Kranbetreiber müssen jedoch einige Punkte beachten, wenn sie von Drahtseilen auf Faserseile umstellen. Zum ersten Mal beschreibt der neu veröffentlichte FEM-Leitfaden ausführlich was bei der Auslegung und dem sicheren Einsatz von hochfesten Faserseilen auf Fahrzeugkranen zu beachten ist.
27.09.2017
Den diesjährigen „Zukunftskongress Logistik – 35. Dortmunder Gespräche“ stellte das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML unter das Thema „Social Networked Industry – Menschen und Maschinen als Partner einer Logistik 4.0“. Dahinter steht die Idee, dass Menschen und Maschinen künftig gemeinsam in Netzwerken zusammenarbeiten, Informationen teilen und miteinander kommunizieren. Im Zukunftsplenum am ersten Kongresstag standen deshalb Blockchain, Dienstleistung und Technologie im Fokus.
25.09.2017
Veröffentlichung der FEM-Richtlinie "Energieverbrauch - Berechnungs- und Messmethoden von Materialhandhabungsgeräten und Intralogistik-Systemen" und Ergebnispräsentation auf der Generalversammlung der FEM Produktgruppe Intralogistic Systems am 5. Oktober 2017 in Brüssel.
25.08.2017
Blockchains gehören derzeit zu den Themen, denen ein hohes Veränderungspotential für die gesamte Supply Chain zugeschrieben wird. Über die Möglichkeiten und Grenzen sprachen wir mit Dr. Johannes Hinckeldeyn, Oberingenieur am Institut für Technische Logistik an der Technischen Universität Hamburg. Er befasst sich hauptsächlich mit IT-Themen in der Logistik, wie z.B. Simulation, Software Engineering und IT Sicherheit. Blockchain steht dabei als Trend- und Schlüsseltechnologie im Mittelpunkt der Forschungsarbeiten. Im Fokus seiner Arbeit ist u.a. die Gestaltung von Smart Contracts mit Ethereum und die Entwicklung von Decentralised Apps.
09.08.2017
Aus “International Forklift Truck of the Year” wird “International Intralogistics and Forklift Truck of the Year” Award. +++ IFOY Bewerbung startet am 1. September mit neuen Kategorien +++ Neues IFOY Siegel „Best in Intralogistics“.
25.07.2017
Ralph Krogmann, Jungheinrich AG wird für sein Engagement in der Normung mit dem ISO Excellence Award ausgezeichnet.
25.07.2017
Seit der Gründung 2005 hat die IFL bereits 35 Forschungsprojekte erfolgreich auf den Weg gebracht bzw. realisiert. Die in diesem Zeitraum aufgebrachte Gesamtsumme zur Finanzierung der Projekte ist zwischenzeitlich auf beachtliche 7,4 Mio. Euro angestiegen.
27.06.2017
Revision der Richtlinie 2000/14/EG
24.05.2017
Ergänzende Rechtsakte für Abgasstufe V veröffentlicht
03.03.2017
Besuchen Sie uns im CeMAT-Pavillon (P32, Freigelände) auf der HANNOVER MESSE 2017.
21.02.2017
Am 7. Februar 2017 wählte der Vorstand des Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik Dr. Klaus-Dieter Rosenbach für die nächsten vier Jahre zum Vorstandsvorsitzenden. Er ist Mitglied des Vorstandes der Jungheinrich AG, zuständig für das Ressort Logistiksysteme bei der Jungheinrich AG in Hamburg und kennt den Fachverband bereits aus der Vorstandsarbeit in zwei Fachabteilungen. Welche Pläne er für seine Amtszeit hat, erzählt er uns im Interview.
07.02.2017
Wilfried Neuhaus-Galladé übergibt das Amt des Vorstandsvorsitzenden des VDMA Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik an Klaus-Dieter Rosenbach.
25.01.2017
Buch-Neuerscheinung: Technische Lösungen und Managementkonzepte für die Lagerlogistik der Zukunft
23.11.2016
Mit der Vision 2030 gab Saudi-Arabien dieses Jahr ein umfangreiches Reformprogramm bekannt, mit dem das Land langfristig vom Öl unabhängiger werden will. Dr. Alexander Koldau, VDMA Außenwirtschaft, erklärt im Gespräch, welche Auswirkungen die Pläne für deutsche Unternehmen vor Ort haben.
15.06.2016
Deutlicher Fokus auf Industrie 4.0
15.06.2016
nur für Mitglieder zugänglich
25.02.2016
Mit dem Wegfall der Sanktionen kehrt der Iran als Wirtschaftspartner auf die Weltbühne zurück. Vor allem die deutschen Maschinen- und Anlagenbauer erhoffen sich, an alte erfolgreiche Geschäftsbeziehungen anknüpfen zu können. Das gilt natürlich auch für die Anbieter von Fördertechnik- und Intralogistiklösungen.
03.02.2015
Neuauflage der Tendenzumfrage
05.12.2014
Der VDMA stellt seinen Mitgliedern mit dieser Statistik monatlich einen einmaligen Service zur Verfügung. Die Entwicklung von Auftragseingang und Umsatz wird für mehr als 90 Sparten des Maschinenbaus dargestellt.
27.08.2014
Das neue VDMA-Nachwuchsportal talentmaschine.de ist erfolgreich gestartet. Stand 26. August haben wir schon über 700 aktuelle Stellenanzeigen online.
23.07.2013
Der Europäische Verband der Förder- und Lagertechnik (FEM) hat eine neue technische Empfehlung für mitgängergeführte batteriebetriebene Flurförderzeuge – Fuß- und Beinschutz veröffentlicht.
13.06.2013
Am 7. Mai 2013 fand der VDMA/ZVEI-Informationstag „Richtlinien für elektrische Antriebe – Was muss der Maschinen- und Anlagenbau heute und in der Zukunft berücksichtigen?“ statt. Das dort besprochene Thema „Los 30 – Sachstand“ ist aktuell besonders für die Intralogistik-Produktgruppen Regalbediengeräte und Stetigförderer interessant.
11.03.2013
"Stetigförderer und Systeme – Sicherheits- und EMV-Anforderungen an mechanische Fördereinrichtungen für Stückgut"
11.03.2013
"Stetigförderer und Systeme – Sicherheits- und EMV-Anforderungen an ortsfeste Gurtförderer für Schüttgut"
26.01.2012
Seit Januar 2012 liegt folgende neue Sicherheitsnorm für Hubtische vor: DIN EN 1570-1:2012 – Sicherheitsanforderung an Hubtische – Teil 1: Hubtische, die bis zu zwei feste Haltestellen anfahren
Juliane Friedrich
Juliane Friedrich
Kommunikation, Marktdaten, Zukunftsthemen
+49 69 6603 1508
+49 69 6603 2508

Sie können bestimmte Produkte oder Firmen direkt mit Eingabe des Suchbegriffes oder innerhalb bestimmter Fachverbände suchen.