Frohe Weihnachten
und die besten Wünsche für 2021
Einstellung der US-Untersuchung zu Mobilkran-Importen
Das US-Handelsministerium hat die Untersuchung der Einfuhren von Mobilkranen nach Section 232 der Trade Expansion Act eingestellt, welche das Ziel hatte die Auswirkungen der Einfuhr von Mobilkranen auf die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten zu ermitteln.
Kran-Normung – positiver Ausblick
Die Bemühungen des VDMA tragen nach der Übernahme des Sekretariats im Juli 2020 sowie der Übernahme des Vorsitzes im August 2020 des CEN/TC 147 „Cranes - Safety“ und intensiver Arbeit in den zurückliegenden Monaten Früchte.

News

16.12.2020
und die besten Wünsche für 2021
10.12.2020
Die Bemühungen des VDMA tragen nach der Übernahme des Sekretariats im Juli 2020 sowie der Übernahme des Vorsitzes im August 2020 des CEN/TC 147 „Cranes - Safety“ und intensiver Arbeit in den zurückliegenden Monaten Früchte.
17.11.2020
Überarbeitung Maschinenrichtlinie
05.11.2020
Am 31. Dezember 2020 endet die Übergangsfrist für den Brexit. Der aktuelle Stand der Verhandlungen deutet auf einen harten Brexit hin, sofern sich die Beteiligten in den kommenden Wochen nicht einigen. Auch für die Unternehmen der Intralogistikbranche bedeutet diese Hängepartie eine weitere Belastung – zusätzlich zur Corona-Pandemie.
03.11.2020
Zwischenfazit sieht Intralogistik weiter auf dem Weg zur Selbstoptimierung
30.09.2020
Auswertung für den Fachverband
15.09.2020
Mitgliederversammlung und Wissenschaftlicher Beirat
11.09.2020
Fachverband gratuliert zum Firmenjubiläum
02.09.2020
Neues Veranstaltungsformat der Abteilung Außenwirtschaft
02.09.2020
Ernennung von Herrn Prof. Markus Golder zum neuen Vorsitzenden des CEN/TC 147
31.08.2020
Der Remscheider Familienunternehmer Heinz Helmut Kempkes verstarb am 13. August 2020 im Alter von 72 Jahren.
20.08.2020
FlowPro: Mikrologistik der Zukunft mit boden- und luftgebundenen autonomen Fördereinheiten
18.08.2020
Regalbediengeräte (RBG) sind aufgrund des hohen Automatisierungsgrades maßgeblich für den Durchsatz von Intralogistikanlagen verantwortlich. Aus diesem Grund ist die Sicherstellung einer langen Funktionalität dieser technischen Systeme besonders wichtig.
13.08.2020
Intralogistik bleibt von Anpassung der US-Vergeltungszölle wegen Airbus-Subventionen verschont
16.07.2020
Nachdem die Kommission Anfang Juni eine 12-monatige Verschiebung für Übergangsmotoren vorgeschlagen hat, ist die Entscheidung nun endlich durch alle Instanzen erfolgt.
10.07.2020
Gemeinsames Projekt von VDA und VDMA Fördertechnik und Intralogistik
10.07.2020
Ergebnisse für den Fachverband
01.07.2020
REACH kennen Sie bisher als Verpflichtung, Ihre Lieferketten bzgl. bestimmter Inhaltsstoffe zu durchleuchten und diese Daten aktuell zu halten. Ab Januar 2021 müssen Lieferanten, deren Erzeugnisse SVHC (Substances of Very High Concern) enthalten, diese Daten in einer öffentlichen Datenbank hinterlegen, damit am Lebensende der Produkte die Entsorger bzw. Recycler über etwaige gefährliche Inhaltsstoffe der Produkte Kenntnis erlangen.
22.06.2020
Reisebeschränkungen und Auswirkungen auf das Messegeschäft in Russland
22.06.2020
Auswertung für den Fachverband
03.06.2020
Die EU-Kommission hat gestern Abend einen Entwurf zur Fristenverlängerung für Übergangsmotoren veröffentlicht.
29.05.2020
An der 5. Corona-Blitzumfrage des VDMA haben 730 Mitgliedsunternehmen teilgenommen. Nahezu alle Maschinenbauer (98%) spüren Beeinträchtigungen. Während sich die Auftragslage zuspitzt, stabilisieren sich die Lieferketten.
26.05.2020
Das neue Materials Handling and Intralogistics Update
22.04.2020
COVID-19-Maßnahmen zur Unterstützung von Ausschüssen
21.04.2020
Fahrerlose Transportsysteme (FTS) gibt es für den Indoor- oder für den Outdoorbereich. Für beide Anwendungsbereiche sind passende Lokalisierungssysteme verbaut, die auf die jeweilige Umgebung angepasst sind. Deshalb ist ein unterbrechungsfreier Wechsel von In- nach Outdoor oder umgekehrt insbesondere bei der Nutzung kosteneffizienter Sensoren aktuell ein großes technisches Hindernis, dem sich die Forschungsgemeinschaft Intralogistik / Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL) e.V. in einem Projekt gewidmet hat.
26.03.2020
Industrieverbände bitten EU-Kommission um Anpassung der Übergangsfristen für Verbrennungsmotoren +++ VDMA informiert Bundesregierung
26.03.2020
Dr. Gerhard Steiger, Geschäftsführer des Normenausschuss Maschinenbau (NAM) hat das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN) in der vergangenen Woche aufgefordert, bei CEN und ISO ein vorübergehendes Einfrieren der Projektlaufzeit für alle laufenden Projekte zu erreichen. CEN reagierte bereits und entscheidet über die Erweiterung der Deadlines um 3 Monate.
19.03.2020
Fahrerlose Transportsysteme spielen in der Smart Factory für Materialversorgung und Planung der Produktionsstationen eine entscheidende Rolle. Vernetzung ist nicht nur das Stichwort für die Produktionsplanung, sondern auch für die Fahrzeuge selbst. Bislang sind die unterschiedlichen Fahrzeugtypen der verschiedenen Hersteller mit eigenen Kommunikationsprotokollen unterwegs – eine Herausforderung für die Vernetzung.
07.02.2020
Am 5. Februar 2020 wählte die Forschungsgemeinschaft Intralogistik/Fördertechnik und Logistiksysteme e.V. (IFL) einen neuen Vorstand. Dr. Oliver Kempkes, KULI Hebezeuge – Helmut Kempkes GmbH, wurde zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden Dr. Joachim Tödter, KION GROUP AG, und Dipl.-Ing. Ralf Wetegrove, Jungheinrich AG, ernannt.
28.11.2019
Erweitert den Geltungsbereich der aktuellen Verordnung (EG) 640/2009 hinsichtlich der Leistungsbereiche sowie von Elektromotoren +++ Übersicht über verbaute Elektromotoren in Fördertechnik und Intralogistik
26.11.2019
Seit dem 20. November 2019 gelten die Vergabebedingungen für lokales Breitband, die die Nutzung von 5G für industrielle und landwirtschaftliche Mobilfunknetze regeln.
21.11.2019
IFOY öffnet die TEST DAYS im Februar zum ersten Mal für Logistikentscheider +++ B2B-Fachbesucher können IFOY Finalisten 2020 und nominierte Geräte vergangener Jahre selbst testen +++ Networking-Möglichkeiten und Wissensaustausch mit Innovationsexperten in geführten Highlight-Touren
30.10.2019
Es war nicht nur die Jubiläumsauflage der CeMAT ASIA, sondern auch gleichzeitig die größte Show gemessen an Ausstellern, Fläche und Besuchern.
11.09.2019
Dubai ist eines der wichtigsten Logistikdrehkreuze im Nahen und Mittleren Osten. Nicht nur deshalb zeigt die Materials Handling Middle East hier alle zwei Jahre die neuesten Trends und Lösungen rund um Intralogistik, Fördertechnik und Materialfluss.
26.08.2019
Der Versteigerungsmarathon um 5G ist abgeschlossen. Nun kann es an die Umsetzung gehen. Die Deutsche Telekom AG hat dazu vor einigen Wochen den „hubraum 5G Ecosystem Summit“ veranstaltet, bei dem 18 Unternehmen aus 9 Ländern ihre 5G-Ideen prototypisch umsetzen konnten. Eines dieser Unternehmen war die E&K AUTOMATION GmbH aus Rosengarten. Jan Drömer, CIO bei der E&K AUTOMATION GmbH, erklärte uns, wie es zu dem Projekt kam und welche Chancen E&K vom neuen Mobilfunkstandard für sich und für die Branche erwartet.
21.08.2019
Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL) lädt am 11. und 12. September 2019 zum 15. Fachkolloquium Logistik an die Universität Rostock ein.
25.07.2019
Die CeMAT RUSSIA setzt ihren Wachstumskurs fort und wird in diesem Jahr mit mehr als 150 Ausstellern in zwei Hallen in Moskau ausgerichtet. Erstmals wird auch das Freigelände bespielt.
25.07.2019
„Blockchain-Technologie in der Supply Chain“ heißt das kürzlich bei Springer Vieweg erschienene Buch von Dr. Johannes Hinckeldeyn, Oberingenieur am Institut für Technische Logistik an der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Bereits vor zwei Jahren sprachen wir mit ihm über das damals stark gehypte Thema – ein guter Grund, noch einmal nachzuhören, wie sich die Blockchain-Technologie seitdem entwickelt hat.
28.05.2019
„AIRKom – Einsatz autonomer Flugroboter im Bereich der Intralogistik“ +++ Interessierte Unternehmen für Projektbegleitenden Ausschuss gesucht
28.05.2019
Mit welchen spannenden Themen sich die Forschungsgemeinschaft Intralogistik/Fördertechnik und Logistiksysteme e.V. beschäftigt, zeigt ein aktuelles Projekt der Technischen Universität Darmstadt, Fachgebiet Produktion und Supply Chain Management zusammen mit der RWTH Aachen, Deutsche Post Lehrstuhl für Optimierung von Distributionsnetzwerken. Was sich hinter dem Titel „Nutzenpotenziale intelligenter Beleuchtungssysteme für die Lagerwirtschaft am Beispiel der Kommissionierung“ verbirgt, haben uns Dr. Eric Grosse und Marc Füchtenhans von der TU Darmstadt verraten.
Di. 19.01.2021  10:00 - 11:30 Uhr
Wir laden Sie herzlich zum Web-Event "Brexit Handelsabkommen – Freier Warenverkehr und Ursprungsregeln" am 19. Januar 2021 um 10:00 Uhr ein.
Di. 19.01.2021  14:00 - 15:30 Uhr
Wir laden Sie herzlich zum Web-Event „Exportkontrolle – Sprechstunde virtuell“ am 19. Januar 2021 um 14:00 Uhr ein.
Di. 19.01.2021  14:15 - 15:45 Uhr
Startups setzen als Wachstumstreiber vor allem Trendthemen in neue digitale Technologien und Produkte um, die auch im Maschinenbau eine Rolle spielen. Schwerpunktthema der Veranstaltung ist Augmented Reality.
Mi. 20.01.2021  08:00 - 10:00 Uhr
Neben dem Grundlagenwissen erfahren die Teilnehmer, wie eine Einführung von VIBN (Virtuelle Inbetriebnahme) in der Praxis gelingen kann.
Mi. 20.01.2021  10:00 - 11:30 Uhr
Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau kann seit jeher auf seine hohe Innovationskraft bauen. Allerdings stoßen gerade mittelständische Unternehmen in ihren Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten schnell an personelle oder finanzielle Grenzen.
Mi. 20.01.2021  10:00 - 12:30 Uhr
Drittmengen sind Strommengen, die innerhalb eines Unternehmens an dritte Letztverbraucher weitergeleitet werden. Abgrenzungen von Strommengen, die ein Unternehmen selbst verbraucht, sind nicht immer eindeutig. Das Netzwerktreffen betrachtet die verschiedenen Aspekte der Drittmengen und geeigneter Messkonzepte.
Mi. 20.01.2021  10:00 - 11:30 Uhr
Wir laden Sie herzlich zum Web-Event „Warenursprung und Präferenzen für Anfänger“ am 20. Januar 2021 um 10:00 Uhr ein.
Mi. 20.01.2021  13:00 - 14:00 Uhr
We will talk about the current status of the institute and about the current status of companies in the search for companies who are still missing in the project support committee as well as what is still missing for the planned course of the publicly funded research project.
Mi. 20.01.2021  14:15 - 16:15 Uhr
Unternehmen mit Bestandsmaschinen können vielfach von aktuellen Industrie-4.0-Anwendungen nicht profitieren, da ihre Maschinen nicht die erforderlichen Daten bereitstellen. Aber die Maschinen können um diese Fähigkeiten erweitert werden!
Juliane Friedrich
Juliane Friedrich
Kommunikation, Marktdaten, Projektmanagement Zukunftsthemen
+49 69 6603 1508
+49 69 6603 2508
Herstellersuche

Sie können bestimmte Produkte oder Firmen direkt mit Eingabe des Suchbegriffes oder innerhalb bestimmter Fachverbände suchen.