Emissionsgesetzgebung Mobile Maschinen

Vera Kuttelvaserova--Fotolia

Ergänzende Rechtsakte für Abgasstufe V veröffentlicht

Am 12.04.2017 wurden die ergänzenden Rechtsakte zur EU-Verordnung 2016/1628 veröffentlicht; die Verordnung ist damit vollständig anwendbar. Ab 2018 dürfen neue Typgenehmigungen nur noch nach Verordnung (EU) 2016/1628 erteilt werden. 

Der VDMA und die europäischen Hersteller von Motoren und mobilen Maschinen begrüßen, dass nun endlich Rechtssicherheit für die Typgenehmigung neuer Motoren und Maschinen besteht. In den beiden delegierten Verordnungen 2017/654 und 2017/655 sowie in dem Durchführungsrechtsakt 2017/656 werden die notwendigen Details zur Typgenehmigung geklärt, wie beispielsweise:

  • Kraftstoffspezifikationen
  • Mess- und Prüfverfahren inkl. Prüfzyklen
  • Vorübergehendes Inverkehrbringen zu Erprobungszwecken
  • Format des Prüfprotokolls und Typgenehmigungszertifikats

Darüber hinaus werden erstmalig für mobile Maschinen Anforderungen zur Überwachung der Emissionen im Betrieb festgelegt (In-Service-Monitoring).

Die Verordnung (EU) 2016/1628 regelt Abgasgrenzwerte und Typgenehmigungsverfahren von Motoren für mobile Maschinen. Durch die Stufe V werden bestehende Grenzwerte weiter gesenkt, Partikelgrenzwerte eingeführt und der Anwendungsbereich auf alle Leistungsklassen ausgeweitet. Um den Herstellern eine fristgerechte Umstellung zu ermöglichen, gelten Übergangsbestimmungen, die es erlauben Maschinen mit einer vorherigen Emissionsstufe für einen begrenzten Zeitraum weiterhin in Verkehr zu bringen. Um die wichtigsten Fragen rund um die Einführung der Abgasstufe V zu beantworten haben die europäischen Verbände in Zusammenarbeit mit dem VDMA ein FAQ-Papier herausgegeben.

Veröffentlichte ergänzende Rechtsakte:

  • Delegierte Verordnung (EU) 2017/655 der Kommission vom 19. Dezember 2016 zur Ergänzung der Verordnung (EU) 2016/1628 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Überwachung der Emissionen gasförmiger Schadstoffe von in Betrieb befindlichen Verbrennungsmotoren in nicht für den Straßenverkehr bestimmten mobilen Maschinen und Geräten
  • Delegierte Verordnung (EU) 2017/654 DER KOMMISSION vom 19. Dezember 2016 zur Ergänzung der Verordnung (EU) 2016/1628 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich technischer und allgemeiner Anforderungen in Bezug auf die Emissionsgrenzwerte und die Typgenehmigung von Verbrennungsmotoren für nicht für den Straßenverkehr bestimmte mobile Maschinen und Geräte
  • Durchführungsverordnung (EU) 2017/656 DER KOMMISSION vom 19. Dezember 2016 zur Festlegung der verwaltungstechnischen Anforderungen für die Emissionsgrenzwerte und die Typgenehmigung von Verbrennungsmotoren für nicht für den Straßenverkehr bestimmte mobile Maschinen und Geräte gemäß der Verordnung (EU) 2016/1628 des Europäischen Parlaments und des Rates

Weiterführende Links:

Frequently Asked Questions – Regulation 2016/1628:
http://www.fem-eur.com/wp-content/uploads/2017/04/2017.04.13-NRMM-Guide.pdf

VDMA-Abgasbroschüre
http://mus.vdma.org/viewer/-/article/render/15962955

Downloads