Neues zur Outdoor Noise Richtlinie

Fotolia -- Smileus

Revision der Richtlinie 2000/14/EG

Die Europäische Kommission hat ein Konsortium beauftragt eine Folgenabschätzungsstudie für die Überarbeitung der Outdoor Noise Richtlinie durchzuführen. Das Konsortium wird von Valdani Vicari e Associati (VVA Group) geleitet.

Die nächsten Schritte wurden wie folgt vorgestellt:

  • Diskussion im Expertenausschuss der Kommission zur Outdoor Noise Richtlinie am 27. September 2017 in Brüssel (Datum wird noch bestätigt)
  • Öffentliche Konsultationen voraussichtlich im dritten und vierten Quartal 2017
  • Endergebnisse sollen im Mai 2018 vorgestellt werden.

Der VDMA plant bei der Studie und weiteren Schritten aktiv mitzuwirken.

Im Juni 2017 hat die Kommission den überarbeiten Leitfaden zur Anwendung der Richtlinie 2000/14/EG veröffentlicht, siehe https://ec.europa.eu/docsroom/documents/24042/attachments/1/translations/en/renditions/native.