Leitfaden zum sicheren Einsatz von hochfesten Faserseilen auf Fahrzeugkranen veröffentlicht

VDMA

Moderne Hochleistungsfaserseile bieten sehr attraktive technische Eigenschaften für Fahrzeugkrane. Die Kranbetreiber müssen jedoch einige Punkte beachten, wenn sie von Drahtseilen auf Faserseile umstellen. Zum ersten Mal beschreibt der neu veröffentlichte FEM-Leitfaden ausführlich was bei der Auslegung und dem sicheren Einsatz von hochfesten Faserseilen auf Fahrzeugkranen zu beachten ist.

Seit Oktober 2015 arbeiteten die Experten der Produktgruppe Krane und Hebezeuge, der Seil- und Kunstfaserhersteller sowie der Universität Stuttgart zusammen, um ein Sicherheitskonzept für Mobilkrane zu entwickeln. Im Vergleich zu herkömmlichen Drahtseilen gibt es bei der Anwendung von hochfesten Faserseilen auf Fahrzeugkranen noch geringe Erfahrungswerte. Um dieses Problem zu beheben, legt das gewählte Sicherheitskonzept die Sicherheitsgrenze für das Ablegen des Seils fest, und der experimentelle „proof of competence“ wird durch eine Qualifizierungsprüfung erreicht. Dadurch wird zum Ablegezeitpunkt sichergestellt, dass es immer noch eine ausreichende Sicherheit für die Anwendung gibt ungeachtet des Berechnungsbeiwerts am Anfang seiner Lebenszeit. Für die erste Ausgabe des Leitfadens haben sich die Experten auf ein relativ konservatives Sicherheitsniveau verständigt, das mit dem Einsatz von Drahtseilen vergleichbar ist.

Die Fibre Ropes-Arbeitsgruppe plant, nachdem weitere Erkenntnisse und Erfahrungen mit dem Einsatz von hochfesten Faserseilen gesammelt wurden, den Leitfaden zu überprüfen und zu aktualisieren, wobei es das Ziel ist, einen theoretischen „proof of competence“ zu entwickeln und zusätzliche Kranarten abzudecken.

Nach der Veröffentlichung sagte der Mobile Crane-Präsident Klaus Meissner: "Im Verlauf der letzten beiden Jahre haben die Experten unserer Arbeitsgruppe ein ausgezeichnetes Sicherheitskonzept entwickelt, das den sicheren Einsatz von Faserseilen auf Mobilkranen in der ganzen Welt fördern wird. Ich sehe eine glänzende Zukunft für hochfeste Faserseile in Kranen."

Die Richtlinie FEM 5.024 "Sicherer Einsatz von Hochleistungsfaserseilen für Mobilkrane" kann im VDMA-Shop erworben werden.