20. Auflage der CeMAT ASIA trumpft mit Rekorden

CeMAT ASIA

Es war nicht nur die Jubiläumsauflage der CeMAT ASIA, sondern auch gleichzeitig die größte Show gemessen an Ausstellern, Fläche und Besuchern.

Mit einer Netto-Ausstellungsfläche von ca. 32.400 qm steigerte die Messe das Vorjahresergebnis um mehr als 6.000 qm. 787 Aussteller aus 19 Ländern nutzten die Gelegenheit, ihre Lösungen und Systeme auf dem SNIEC zu präsentieren. Die CeMAT ASIA fand parallel zur PTC und ComVac statt. Insgesamt wurden fast 143.000 Besucher für die Messen gezählt.

In den 20 Jahren ihres Bestehens zeigte die CeMAT ASIA auch immer, wo die chinesische Logistik- und Intralogistikmarkt steht. Die diesjährige Jubiläumsshow machte deutlich, dass Digitalisierung und Vernetzung mittlerweile wesentliche Treiber im Reich der Mitte sind. Besonders Automatisierungslösungen für unterschiedlichste Aufgaben standen in allen Messehallen der CeMAT im Fokus: von Fahrerlosen Transportsystemen über Kommissionierroboter bis hin zu vernetzten Gesamtlösungen. Auch deutsche und europäische Branchengrößen wie SSI Schäfer, Swisslog, TGW sowie die KION Group mit ihren Marken Dematic, Linde und Baoli waren vertreten.

Eine Bildergalerie ist hier verfügbar.